Maronensuppe

Köstliche Maronensuppe für die Winterzeit

Die Maronensuppe ist eine perfekte Wahl für kalte Wintertage. Mit ihrer cremigen Textur und dem einzigartigen Geschmack der Maronen sorgt sie für wohlige Wärme und Genuss. Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und benötigt nur wenige Zutaten, die leicht zu finden sind.

Serviervorschläge

Die Maronensuppe eignet sich hervorragend als Vorspeise für ein festliches Dinner oder als Hauptgericht an einem gemütlichen Abend zu Hause. Garnieren Sie die Suppe mit einem Klecks Sahne und ein paar ganzen Maronen für eine ansprechende Präsentation.

Gesundheitsvorteile

Maronen sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin C, Vitamin B6 und Kalium. Vitamin C unterstützt das Immunsystem und schützt vor Erkältungen, während Vitamin B6 für den Energiestoffwechsel wichtig ist. Kalium trägt zur Regulation des Blutdrucks bei. Darüber hinaus sind Maronen eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung fördern und zu einem länger anhaltenden Sättigungsgefühl beitragen. Diese Nährstoffe machen Maronen zu einer gesunden Wahl für eine nahrhafte und ausgewogene Mahlzeit.

Varianten und Tipps

  • Vegetarische Variante: Verwenden Sie pflanzliche Sahnealternativen, um die Suppe vegan zu machen.
  • Gewürze anpassen: Experimentieren Sie mit Gewürzen wie Muskat oder Piment, um der Suppe eine persönliche Note zu geben.
  • Vorratshaltung: Die Suppe lässt sich gut einfrieren. Einfach in Portionsgrößen abfüllen und bei Bedarf auftauen und erwärmen.

Maronensuppe

Leckere winterliche Maronensuppe mit einem Hauch Zimt. Perfekt für die kalte Jahreszeit.
Es gibt noch keine Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Suppe
Küche: Deutsch
Keyword: Brühe, Esskastanie, Gemüsebrühe, Maronen, Maronensuppe, Sahne, Schalotten, Zwiebeln
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Kalorien: 813kcal
4 Portionen

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 3 Stk Schalotten
  • 400 g vorgekochte Maronen
  • 800 ml Gemüsefond
  • 500 ml Sahne
  • Meersalz
  • Zucker
  • Zimt

Anleitungen

  • Als erstes erhitzen wir die Butter in einem Topf und lassen die Zwiebeln dann glasig dünsten.
  • Währenddessen die vorgekochten Maronen hacken und dann kurz mit andünsten. Anschließend mit dem Fond auffüllen und für 30 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Danach die Sahne hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nun alles mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz, Zucker und Zimt abschmecken.

Nährwerte

Calories: 813kcal | Carbohydrates: 50g | Protein: 5g | Fat: 67g | Saturated Fat: 42g | Polyunsaturated Fat: 3g | Monounsaturated Fat: 17g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 196mg | Sodium: 1185mg | Potassium: 612mg | Fiber: 0.03g | Sugar: 5g | Vitamin A: 2922IU | Vitamin C: 41mg | Calcium: 108mg | Iron: 1mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen